Ganz neu und hochinnovativ auf dem Markt sind die CleverGuides – Applikationen und Beratungslösungen, die auf dem humanoiden Roboter „Pepper“ umgesetzt werden.

Pepper ist für sich schon ein absoluter Blickfang: Eine niedliche Erscheinung mit großen, dunklen Augen, beeindruckend menschlichen Bewegungen und der Fähigkeit, nicht nur Alter und Geschlecht, sondern auch die Emotionen von Menschen erkennen und deuten zu können, machen Pepper zu einem Attraktor für alle Zielgruppen.

Pepper wurde als Kommunikationsroboter designed und ist nicht nur optimal geeignet, um Menschen zu unterhalten, sondern auch, um Informationen gezielt und intelligent zu vermitteln und Daten zu sammeln. Der Roboter ist mit einer Spracherkennung ausgestattet, die ihm ermöglicht, ganze Gespräche mit seinem Gegenüber zu initiieren und zu führen und gezielt auf Fragen einzugehen. Somit sind für Pepper zahlreiche Einsatzmöglichkeiten denkbar.

Mögliche Einsatzszenarien für „Pepper“ in Ihrem Unternehmen: (evtl. nur Überschriften und Video anzeigen, Texte optional zum Ausklappen)

Pepper als Empfangsroboter

Beeindrucken Sie Ihre Kunden, indem Sie sie durch einen freundlichen, niedlichen Roboter empfangen! Pepper könnte dabei das Unternehmen vorstellen, etwas zu trinken anbieten und gleichzeitig erste Informationen zum Kunden abfragen und evtl. mit den Terminen des Unternehmens über eine Datenbank abgleichen.

Pepper als Queue-Manager und Unterhalter

Während Kunden in Shops darauf warten, bedient zu werden, geht Pepper selbstständig auf Menschen zu, die er in seinem Umkreis erkennt, und versucht, erste Fragen zu klären. Weiterhin könnte Pepper Wartezeiten überbrücken, indem er Beratungsdienste oder Unterhaltungsprogramme anbietet. Für eine Unterhaltungsapplikation wäre z.B. denkbar, dass Pepper Spiele anbietet oder Witze erzählt.

Pepper als Berater

Sowohl auf Messen als auch in Shops könnte Pepper Ihren Kunden stets zur Verfügung stehen, um Produkt- oder Dienstleistungsberatungen durchzuführen. Dabei führt Pepper das Gespräch, informiert und stellt Fragen, kann aber auch selbst Fragen des Kunden zu aufkommenden Themen beantworten. Die Antworten des Kunden kann Pepper im Hintergrund sammeln, aber auch verwenden, um dem Kunden am Ende des Gespräches intelligente Vorschläge und Kaufempfehlungen zu geben. Zusätzlich könnte Pepper Kontaktinformationen des Kunden erfragen und bei Einverständnis des Kunden sogar selbstständig E-Mails z.B. mit den Ergebnissen des Gespräches an den Kunden versenden. Sehen Sie sich gerne unsere Demo-Szenarien an!

Pepper als FAQ-Assistent

Menschliche Mitarbeiter finden es oft lästig, immer wieder dieselben Fragen zu beantworten. Pepper könnte hier Unterstützung leisten, indem er als erster Ansprechpartner für Kunden dient, der häufige Standardfragen vorab klären kann. Somit hätten Mitarbeiter mehr Zeit für spezielle Fragen sowie persönliche Kunden- und Verkaufsgespräche.

Wenn Sie eine Idee oder ganz spezielle Vorstellungen zum Einsatz von Pepper haben, kommen Sie gerne auf uns zu.